Harmonische Versammlung

 

 

Ein wichtiger Punkt der Jahreshauptversammlung des Vereinsrings Schweinheim war auch in diesem Jahr die Koordinierung der Veranstaltungstermine für das kommende Jahr. Neben zahlreichen Vereinsvertretern konnte Vereinsringvorsitzender Thomas Gerlach u. a. Bürgermeisterin Jessica Euler, Bürgermeister Jürgen Herzing, Bürgermeister a. D. und Ehrenvorsitzenden Werner Elsässer, Gerald Otter und Bernd Breitenbach als Vertreter der Vereinsringe Gailbach bzw. Obernau und Frau Kunkel-Haas als Vertreterin der Schwindbrauerei begrüßen. Gastgeber war in diesem Jahr der Schützenverein St. Sebastianus, dessen Vorsitzender Werner Schreck die Vereinsvertreter im Schützenheim herzlich willkommen hieß und in seinem Grußwort einen interessanten Einblick in die derzeitigen Aktivitäten des Schützenvereins gab.

„Wie können wir an Veränderungen strukturiert herangehen und den Verein zukunftssicher aufstellen?“ -  Dieser Frage nach Veränderungsprozessen im Ehrenamtsbereich ging Michael Rückert in einem aufschlussreichen Vortrag nach und stellte hilfreiche Vorgehensweisen für Vereinsverantwortliche vor.  

Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Ereignisse und Aktivitäten hob der Vereinsringvorsitzende Thomas Gerlach in seinem Jahresbericht vor allem die gute Zusammenarbeit der Vereine hervor. In der straff geführten Versammlung berichtete der Schatzmeister Werner Oberle über die Kassenlage des Vereinsrings. Herbert Hock bescheinigte als Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Kassenprüfung. Schriftführer Peter Staudt übernahm wieder die Aufgabe, die jeweiligen Veranstaltungstermine zu koordinieren. Dank der guten Vorbereitung konnte dies zügig erledigt werden. 

Um Interessenten eine bessere Orientierung über die jeweiligen Angebote der Schweinheimer Vereine und Verbände zu geben, beschloss die Versammlung, den Vereinswegweiser in aktualisierter Auflage wieder herauszugeben. Karl Heinz Pradel wird die Koordination und die Drucklegung organisieren. Die Vereine sind aufgefordert, sich aktiv zu beteiligen, damit die Broschüre zum Jahreswechsel herausgegeben werden kann. Zum Abschluss bedankte sich der Vereinsringvorsitzende im Namen des Vereinsrings beim Schützenverein St. Sebastianus für die Gastfreundschaft.

 

Thomas Gerlach, Vereinsringvorsitzender  

 

Zurück