„Pestalozzi international“ - Vereine machen mit

Am letzten Samstag war es soweit. Schulfestzeit an der Pestalozzi-Mittelschule unter dem Motto „Vielfalt gemeinsam gestalten“. Zum Mitmachen eingeladen hatte der Schulrektor Kunibert Stumpf auch die Schweinheimer Vereine. Auch in  diesem Jahr dabei war der Obst- und Gartenbauverein mit fachkundiger Präsentation unter Leitung des Vorsitzenden Werner Oberle. Der Heimat- und Geschichtsverein Schweinheim sorgte mit einer Bilderausstellung über die „Schule früher“ für Gespräche zwischen Jung und Alt. Der Vereinsvorsitzende Karl Heinz Pradel wusste dazu die ein oder andere amüsante Geschichte zu erzählen. Das Büchereiteam Maria Geburt stellte knifflige Quizfragen. Der BSC Schweinheim war mit mehreren Sportgruppen präsent. „Tischtennis Schnuppern“ bot die BSC-Tischtennisabteilung an. Die Fresbee-Abteilung stellte die Teamsportart „Ultimate“ vor. Ein besonderer Anziehungspunkt war das Torwandschießen mit Geschwindigkeitsmessung. Damit konnte das Trainerteam des BSC unter der Leitung von Tobias Nitsch die Mädchen und Buben für den Fußballsport interessieren. Alles in allem ein tolles Schulfest. Danke an die Pestalozzi-Mittelschule.

Thomas Gerlach, Vereinsringvorsitzender

Zurück